Internationale Physik-Olympiade 2016

Die 47. Internationale Physik-Olympiade findet vom 10. – 18. Juli 2016 in Zürich statt. Es werden erwartet:

  • 90 Delegationen
  • 450 Mittelschülerinnen und -schüler
  • 250 begleitende „Leader“ und „Observer“
  • 200 Helferinnen und Helfer

Teilnehmen können alle Jugendlichen (bis und mit 19-jährig) einer Mittelschule, die noch keine Zulassung für eine Universität oder ähnliche Institution haben und die als Gewinner der Nationalen Physik-Olympiaden hervorgegangen sind.

Jede Teilnehmerdelegation, bestehend aus fünf Teilnehmenden, wird von zwei sogenannten Leaders begleitet, die in Forschung, Lehre und/oder im Bildungsministerium tätig sind. Die IPhO wird jedes Jahr von einem anderen IPhO-Mitglied veranstaltet. Insgesamt werden über 900 Personen an der IPhO 2016 mitmachen - als Teilnehmer, Begleiter, Freiwillige oder Organisatoren.

In einem kurzen Video lädt die Universität Zürich zur Physikolympiade 2016 ein

Petra Maria Seibert-Krause

News