Sechs SNF-Förderungsprofessuren 2013 sind an der MNF

Bei den 2013 vom Schweizerische Nationalfonds (SNF) bewilligten Projekten haben insgesamt dreizehn Forschende die Universität Zürich als Gastinstitution gewählt – vier Frauen und neun Männer. Sechs Nachwuchsforschende sind an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät angesiedelt (Evolutionsbiologie, Geographie, Molekulare Biologie und Physik).UZH-News: SNF-Förderungsprofessuren 2013

Petra Maria Seibert-Krause

News