Neuigkeiten von Alumni UZH

Verkaufsfenster für Laptops
Ab heute um 12 Uhr bis am 4. März wird das Verkaufsfenster für Laptops, Tablets, Drucker und Displays geöffnet. Die Geräte werden von Experten der ETH und der Universität Zürich konfiguriert und herstellerunabhängig evaluiert. An den Demo-Tagen werden die ausgewählten Laptop-Modelle jeweils vor Ort vorgestellt und es besteht die Möglichkeit, Vertretern der Hersteller sowie dem Neptun-Team Fragen zu stellen. Mehr Information online unter http://www.alumni.uzh.ch/offers/neptun.html

SonntagsZeitung neu mit 50% anstatt 30% Rabatt
Mitglieder der Alumni UZH-Organisationen profitieren neu von 50% Rabatt auf das Jahres-Abo der SonntagsZeitung. Information und Bestellung unter: http://www.alumni.uzh.ch/benefits/zeitungen/sonntagszeitung.html

Der Bund mit 25% Rabatt
Mitglieder der Alumni UZH-Organisationen profitieren neu von 25% Rabatt auf ein Jahres-Abo Print oder e-Paper von «Der Bund». Information und Bestellung unter: http://www.alumni.uzh.ch/benefits/zeitungen/derbund.html

Talk im Turm
Der nächste "Talk im Turm" widmet sich dem Thema «Auf Weltreise. Forschen rund um den Globus». Forschende der Universität Zürich werden von ihren Erfahrungen und Erlebnissen auf ihren Exkursionen in ferne Regionen berichten. Das Podiumsgespräch findet am Montag, 18. März im Restaurant uniTurm statt. Information und Anmeldung online unter http://www.unicms.uzh.ch/static/applications/talkimturm/index.php

Robots on Tour – Roboter aus der ganzen Welt kommen nach Zürich
An der “Robots on Tour”-Show im Puls 5, einer ehemaligen Giessereihalle im Trendquartier “Zürich West”, die anlässlich des 25-Jahre-Jubiläums des Labors für Künstliche Intelligenz der Universität Zürich organisiert wird, werden Roboter aus der ganzen Welt ihr Können einem breiten Publikum vorführen. Seien auch Sie dabei und schütteln Sie “Affetto” und “Roboy” die Hand, oder lernen Sie Englisch von “Silbot”, einem Roboter, der den Schülern in Korea besseres Englisch beibringen soll. Bei diesem Anlass wird der von der Universität Zürich in Zusammenarbeit mit Firmen und anderen Universitäten entwickelte humanoide Roboter “Roboy”, erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. “Roboy” ähnelt nicht nur oberflächlich dem Menschen, sondern er hat, im Gegensatz zu den meisten Robotern, “Knochen”, künstliche “Muskeln” und Sehnen. Tickets unter www.robotsontour.com/tickets/ oder erfahren Sie mehr über das Pionierprojekt “Roboy” unter www.roboy.org

Online-Umfrage für Promovierte
Promovierte der UZH aus der Theologischen, der Rechtswissenschaftlichen, Wirtschaftswissenschaftlichen und Philosophischen Fakultät sind dazu eingeladen, an folgender Onlinebefragung teilzunehmen: http://goo.gl/boqaU
Die Befragung wird im Rahmen des POCARIM Forschungsprojekts durchgeführt (Analyse der Population, Karrieren, Mobilität und Wirkungen von Hochschulabsolventen mit einem forschungsbezogenen Abschluss in den Sozial- und Geisteswissenschaften) und dauert rund 15 Minuten. Das Projekt hat zum Ziel, das Verständnis der Karrierewege, Beschäftigungsmuster und Wirkungen von Promovierten in den Sozial- und Geisteswissenschaften aus verschiedenen europäischen Ländern zu erhöhen. Die Forschungsergebnisse des Projekts werden auf der Internetseite veröffentlicht: http://www.liv.ac.uk/law-and-social-justice/POCARIM/index.htm. Falls Sie Fragen oder Kommentare zum Projekt haben, kontaktieren Sie bitte Frau Metka Hercog (Länderkoordinatorin Schweiz) unter metka.hercog@unil.ch.

Petra Maria Seibert-Krause

News