Besichtigung des Forschungszentrums Agroscope

Anfang 2013 hat die UZH-Forschungsgruppe um Prof. Dr. Beat Keller vom Bundesamt für Umwelt die Genehmigung erhalten von 2014-2018 Feldversuche mit gentechnisch veränderten Weizenlinien auf dem Gelände von Agroscope im Zürcherischen Reckenholz durchzuführen.

Prof. Dr. Beat Keller erklärte seine aktuellen Feldversuche mit Charme und Elan im Beisein zahlreicher Science Alumni. Nach der Führung durch die Versuchsfelder und einem Vortrag von Professor Keller, gab es die Möglichkeit, bei einem Apéro weiter zu diskutieren und sich auszutauschen.

Petra Maria Seibert-Krause

News